Athene

Cockpit

OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Cockpit ist mit einem Windschutz aus festen Scheiben und einer Sprayhood versehen. Das Deck ist komplett mit massivem Teakholz verkleidet (geklebt und nicht verschraubt!). Ebenso sind die Plichtbänke, die Fußreling, die Ränder der Schwalbennester komplett in massivem Teakholz gefasst. Darüber hinaus auch die Handläufe, Einfassungen des Niederganges und deren Luke, sowie die Instrumentenkonsole im Cockpit.

Das Cockpit war eines der Schwachstellen der Cumulant. Die Schwalbennester, in denen das Wasser stehen konnte, die zahlreichen Löcher im Blech für Anbauteile, das Teakholz und nicht zuletzt die lange Zeit auf den Weltmeeren, machte dem Boot mit Rost zu schaffen. 2008 haben wir das Cockpit aus Edelstahl (V4A) neu aufgebaut.Cockpit V4A 

Wen es interessiert: notwendig waren 4 qm Blech (3 mm) und gut 30 m Schweißnaht.